Wir sind Wir!

Und unsere Fasnet ist nun Teil des Immateriellen Kulturerbe der UNESCO

Liebe Steinhilber,
unsere Fasnet ist ein wichtiger, kultureller Bestandteil in unsere Gemeinde. Somit war es mir wichtig, dieses Steinhilber Kulturgut, durch den Antrag zur Aufnahme in die Liste des Immaterielles Weltkulturerbes der UNESCO, zu festigen und zu unterstreichen.

Die Steinhilber können auf eine Jahrzehnte, vermutlich Jahrhunderte, Traditionsfasnet zurückblicken. Ein kleiner Beweis hierzu stellt unser Bild von unserer Traditionsfigur, dem Hanswurstel aus dem Jahr 1903, dar. Damals machten die örtlichen Vereine unter der Anführung des Hanswurstels ein Fasnetsprogramm, dass sich zum größten Teil auf der Straße und um ein eigens dafür jährlich aufgebautes Fasnetshäusle abspielte. Diese Fasnetshäusle gibt es bis heute noch, indem lose Sprüche über die Geschehnisse im Dorf von den Narren verbreitet werden. Des Weiteren beschreibt ein Fasnetsplakat aus dem Jahr 1907 das damalige Fasnetsprogramm. So wird unter anderem darauf zum Umzug eingeladen. Die detaillierte, närrische Beschreibung des Umzugweges ist in dieser Form wohl einmalig. Ein Umzug gibt es heute noch, der am Fasnetsdienstag die Straßen in Steinhilben belebt. Diese zwei Bestandteile, das Fasnetshäusle mit unserem Hanswurstel und der Umzug, sind nur ein kleiner Teil unserer so schönen Fasnet, die aber sehr gut verdeutlichen, dass wir in der Narrenzunft alte Traditionen pflegen und auf diesen aufbauen. So Aufbauen, so dass dieses Brauchtum heute noch betrieben werden kann und so gestallte wird, dass diese Kultur eine Zukunft in Steinhilben hat. 

Frei nach dem Motto der UNESCO: Wissen, Können und Weitergeben!

Unser Verein hat zum heutigen Stand ca. 500 Mitglieder. Ich denke diese Zahl spricht für sich. Das Brauchtum in Steinhilben bewegt alle Bürger und versucht sowie Alt und Jung in diese schöne Zeit, der Fasnet, zu integrieren. Und Sie bittet die Möglichkeit ein paar schöne Stunden des Frohsinns und der Narretei unbeschwert zu Leben und die Sorgen des Alltags für eine kurze Zeit zu vergessen. 

Da mir die Fasnet in Steinhilben sehr am Herzen liegt habe ich es gewagt einen Antrag zur Aufnahme in die Liste des Immaterielles Weltkulturerbes der UNESCO zu stellen. Die Aufnahme in die Liste der ist Immaterielles Weltkulturerbes der UNESCO ist an einen CODX geknüpft, diese von Prof. Dr. Herrn Werner Metzger in Zusammenarbeit mit der Narrenvereinigung VSAN erstellt wurde. Um hier eingetragen zu werden, muss genau dieser CODX erfüllt werden und wird von der VSAN geprüft. Und somit, freut es mich heute umso mehr, dass ich Euch folgendes mitteilen kann:

Wir die Narrenzunft Steinhilben, bis jetzt die Einzigen im ganzen Landkreis, und somit die Steinhilber Fasnet, ist offiziell in die Liste des Immaterielles Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Die Übereichung der Urkunde, fand in Einhart, beim Senat des VFON, am 12.10.2018 statt, an dem eine kleine Delegation unseres Ausschusses anwesend war.Der Präsident unsere Vereinigung, Reinhard Siegel, übernahm die Verleihung und lobte die Arbeit der Narrenzunft Steinhilben, die zum Erhalt des heimischen Brauchtums beiträgt, in seiner Ansprache. Er unterstich auch, dass diese Auszeichnung etwas Besonderes ist und diese nicht ohne weiteres erhalten werden kann. Die Auszeichnung ist ein Qualitätssiegel für unsere Fasnet und wir können sehr stolz darauf sein, dass wir die Narrenzunft Steinhilben, bis jetzt, die Einzige ganzen im Landkreis Reutlingen sind, die in die Liste des Immaterielles Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. 

Ich verbleibe somit mit Stolz auf unsere Fasnet, mit einem närrischen Gruß und bedanke mich bei allen die zu diesem wertvollen Brauchtum beitragen.

ZM Marc Hazotte

„Papier verbindet“ zum Osterfest 2020

Papier verbindet

Unter dem Motto „Papier verbindet“ verschenkt Familie Andreas Stooß aus dem Industriegebiet mit dem „Verteilservice“ Exil Steinhilben e.V. Papier an sämtliche Haushalte in Steinhilben.

Wir, die Narrenzunft Steinhilben e.V., finden diese Aktion super und möchten hier alle zum Malen, Basteln und Schreiben motivierten Bürger mit Malvorlagen der Maskengruppen unserer Zunft unterstützen!

Viel Spaß beim Ausmalen und ein schönes Osterfest,
auch in dieser außergewöhnlichen Zeit!
Bleiben Sie gesund!

15.11.2019 | Laufbendelverkauf

Am Freitag, den 15.11.2019 findet die alljährliche Fasnetserföffnung mit Laufbendelverkauf im Lamm statt

Start: 19:00 Uhr